unser service

Wenn die Zeit des Abschiednehmens gekommen ist, muss Ihr Tier nicht für immer verloren sein. Entscheiden Sie sich für eine Einäscherung, können Sie uns unter den angeführten Telefonnummern kontaktieren und haben weiterhin die Möglichkeit uns Ihr verstorbenes Tier zu bringen oder es auf Wunsch bei Ihrem Tierarzt oder bei Ihnen zu Hause von uns abholen zu lassen.

Um eine Verwechslung ausschließen zu können, wird jedes Tier, sofort nachdem es bei uns eingelangt ist, namentlich registriert. Aufgrund hygienischer und ethischer Richtlinien werden die Tiere bis zur Kremierung gekühlt aufbewahrt.

Die Einäscherung erfolgt einzeln - somit erhält jeder Tierbesitzer die Asche SEINES vierbeinigen Lieblings.

Dem Tierbesitzer steht es frei, die Asche seines Tieres in einer Urne mit nach Hause zu nehmen oder sie in unserer Sammelgruft beisetzen zu lassen.

Der Betrieb unterliegt gesetzlich der Kontrolle des zuständigen Amtstierarztes.

Haustierbesitzer haben die Möglichkeit, für eine Einäscherung Ihres Tieres vorzusorgen. Mit einem geringen monatlichen Betrag von € 10,- können Sie für eine Kremierung ansparen.

Diese Ansparungs-Vorsorge soll eine Serviceleistung des Tierkrematoriums Angerer für Haustierbesitzer sein und hat den Zweck, Ihnen nach dem Tod Ihres Lieblings die finanzielle Belastung für eine Bestattung zu erleichtern.

Von dem von Ihnen einbezahlten Betrag müssen jährlich lediglich € 3,- für Verwaltung und Kontoführung einbehalten werden. Der restliche angesparte Betrag kommt zur Gänze Ihrem Konto zugute.